Archiv

BM Günter Krause & LM d.F. Mark Krause – Auszeichnung: Verdienstkreuz in Bronze – BFVBM

Im Rahmen des Kommandantentages, am 08.11.2019 in Kapfenberg, wurden 2 Kameraden der FFKP mit dem Verdienstkreuz in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes Bruck an der Mur ausgezeichnet! Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren BM Günter Kraus und LM d.F. Mark Krause zu dieser Ehrung!

Weiterlesen...

2x Branddienstleistungsprüfung in Silber (BDLP) der FFKP

Die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug unterzog sich am 02. November 2019 mit 2 Gruppen der Branddienstleistungsprüfung (BDLP) in Silber. Die Prüfung wurde gemeinsam mit den Feuerwehren FF Kapfenberg-Stadt, FF Kapfenberg-Diemlach, einem Kameraden der FF Frauenberg und der FF Kapfenberg-Parschlug bei der FF Kapfenberg-Stadt abgehalten. Die FF Kapfenberg-Parschlug nahm mit 2 Gruppen und dem Tanklöschfahrzeug (TLF-A 3000) an der Leistungsprüfung mit jeweils einer 1-6 Besatzung teil. Die Teilnehmer mussten sich vor dem praktischen Teil einer mündlichen Prüfung unterziehen, dabei musste jeweils eine Frage aus dem Feuerwehrwesen beantworten werden und eine Karte mit…

Weiterlesen...

Matchball von FFKP für den SC-Parschlug

Am Samstag, 19.10.2019 fanden am Sportplatz Parschlug 2 Matches statt.SC Parschlug Herren gegen Turnau (2:0) und SC Parschlug Damen gegen Gratwein-Straßengel (5:1)Wir gratulieren zu diesen Ergebnissen! Für die tolle Unterstützung der Mitglieder des SC-Parschlug bei unseren Veranstaltungen wurde der diesmalige „Matchball“ von der FFKP gespendet. HBI Daniel Pichler durfte auch den Ehrenanstoß durchführen!  

Weiterlesen...

AUNHOAZN 2020 mit „Die jungen Zillertaler“ – JUZI’s bei der FFKP!

Seit dem letzten AUNHOAZN ist es nun offiziell! Beim 5. AUNHOZN der FFKP hoazn uns am 17.10.2020 ab 18 Uhr in der Festhalle Parschlugdie JUZI’s – Die jungen Zillertalter an.https://www.die-jungen-zillertaler.com Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch in der Festhalle Parschlug! Weitere Details folgen auf https://aunhoazn.ffkp.at

Weiterlesen...

3 neue Atemschutz-Geräte für die FFKP

Im Rahmen des 4. AUNHOAZN überreichte Vize-Bürgermeister Ing. Eric Lasaradis und Feuerwehr-Referent Ing. Gerhard Vorcnik 3 neue MSA Atemschutzgeräte, stellvertretend für die FFKP, an unseren Orts-Atemschutzbeauftragten OLM Stefan Gärtner. Hr. Ing. Lassaridis betonte, dass hier zwar eine nicht ganz billige Investition gemacht wurde, aber auf Grund dessen, dass unsere bestehenden Geräte nach 24 Jahren im Einsatz ausgeschieden werden mussten, war diese notwendig. Außerdem sei ein Menschenleben, dass vielleicht mit diesen Geräten gerettet wird sowieso nicht mit Geld aufzuwiegen. Angeschafft wurden: 3x MSA AirGo MaXX mit 6x MAS Maske G1 und…

Weiterlesen...

Brand bei einem Müllentsorgungsbetrieb

Am Mittwoch, dem 04.09.2019 um 23:53 Uhr wurde die FFKP mit dem Alarmstichwort BEAS03 (Alarmierung der Alarmstufe 3) zu einem Großbrand auf dem Lagerplatz bei einem Müllentsorgungsbetrieb in Kapfenberg alarmiert.   Aus unbekannter Ursache geriet ein mehre Meter hoher Abfallhaufen in Brand. Vermutlich auf Grund der anfänglichen Brandausdehnung wurden noch weitere Feuerwehren von Einsatzleitung der ortszuständigen Feuerwehr Kapfenberg-Hafendorf nach alarmiert. Die Wasserversorgung stellte sich als schwierig dar, da der Hydrant auf dem Betriebsgelände nur eine Wasserliefermenge von etwas über 800 Liter pro Minute zur Verfügung stellte. Damit stand keine ausreichende…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2019 FLA in Trofaiach

Vom 28. bis 30 Juni 2019 fand der Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Trofaiach statt. Die Wettkampfgruppe der FFKP tratt sowohl in „Bronze“ wie auch in „Silber“ an. Aufstellung für den Bewerb in Bronze: Gruppenkommandant: FM DI (FH) Andreas Liberda Maschinist: FM Pascal Huwar Melder: FM Nico Pfeifer Angriffstruppführer: FM Martin Sieghart Angriffstruppmann: OLM Stefan Gärtner Wassertruppführer: OBI Stefan Weitzer Wassertruppmann: HBI Daniel Pichler Schlauchtruppführer: BM Günter Krause Schlauchtruppmann: OFM Manuel Harrer Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesen Erfolgen! Herzlichen Dank an Artur Holowat für die tollen Fotos! #FFKP…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Bereichs-Jugendbewerb 2019

Am Samstag, dem 22. Juni 2019 fand der Bereichs-Jugendbewerb der Bereiche Bruck und Mürzzuschlag in Mürzhofen statt. Zwei „Jung-Kameraden“ der FF Kapfenberg-Parschlug namen mit großer Motivation daran teil. JFM Tobias Jurse konnte in einer gemischten Gruppe Bronze der Jugend 2 positiv erringen. JFM Nico Käfer konnte beim Wissenstestspiel in Bronze der Jugend 1 (10-12 Jahre) mit seinem Trupppartner sogar den 2. Platz erreichen! Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesen Erfolgen!

Weiterlesen...

Feuerwehrmatura erfolgreich absolviert – LM d.V. Karl Heinz Rohrleitner

Am 13.04.2019 fand in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Lebring der42. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold, oft auchals „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet, statt. Von der FFKP hat sich Kamerad LM d.V. Ing. Karl Heinz Rohrleitnerdieser höchsten Leistungsprüfung, welche bundeseinheitlich in ganz Österreich gleich abgehalten wird, gestellt und nur 2 Tage nach seinerebenfalls erfolgreich abgelegten Kommandatenprüfung dieses sehrbegehrte Leistungsabzeichen mit einem sehr guten Ergebnis erringen können. Die Kameradinnen und Kameradender FF Kapfenberg-Parschluggratulieren zu diesem Erfolg! Bericht des LFV „Feuerwehrmatura erfolgreich absolviert“Bildquelle: LFV Franz Fink

Weiterlesen...

Kommandantenprüfung – LM d.V. Karl Heinz Rohrleitner

Am 10.04.2019 fand in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Lebring der 2. Teil der 287. Kommandantenprüfung statt. Von der FFKP hat sich Kamerad LM d.V. Ing. Karl Heinz Rohrleitnerder höchsten Ausbildungsstufe in der Feuerwehr gestellt und nach einem Anfang Märzstattgefundenen ca. 1 wöchigen Vorbereitungslehrgang und nach der Erstellung der Kommandanten-Hausarbeit die Prüfung zum „Kommandanten einer Feuerwehr“ mit sehr gutem Erfolg absolviert. Die Kameradinnen und Kameradender FF Kapfenberg-Parschluggratulieren zu diesem Erfolg! 287. Kommandantenprüfung an der FWZS – „Teil 2“Bildquelle: LFV Franz Fink

Weiterlesen...

Sanitätsleistungsprüfung (SANLP) in Silber für LM d.V. Manfred Graf

Bei der Sanitätsleistungsprüfung am 06.04.2019 im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Turnau konnte Kamerad LM d.V. Manfred Graf das begehrte Abzeichen in Silber erringen. Er ist sogar in 3 Trupps angetreten! Gemischte Gruppen: FF Parschlug/Stadt in Silber FF Parschlug/Stadt/Arndorf in Silber FF Parschlug/Arndorf in Bronze Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg!

Weiterlesen...

Fahrzeugbergung eines Klein-Traktors

Nachdem die Kameraden der FFKP eine sehr kurze Nacht, nach dem Wohnhausbrand in Hafendorf, hatten. Kam es in den Abendstunden zu einem weiteren Einsatz. Der Lenker eines Klein-Traktors ist bei der Räumung der Straße von Schnee von der Straße abgekommen und am Abhang hängengeblieben. Der Traktor wurde gegen weiters Abrutschen gesichert und mittels Seilwinde des TLF-A 3000 geborgen. Um 20:40 konnte zum zweiten Mal an diesem Tag wieder die Einsatzbereitschaft an Florian Steiermark gemeldet werden!

Weiterlesen...

Wohnhausbrand in Hafendorf

Am Donnerstag, 03.01.2019, wurde die FF Kapfenberg-Parschlug, um 01:24 Uhr mit Sirenenalarm von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“, zur Unterstützung der dort bereits seit ca 01:00 bei einem Wohnhausbrand im Einsatz stehenden Kräfte alarmiert. Die Kameraden der FFKP stellten einen Atemschutztrupp und unterstützten beim Außenangriff. Die Brandursache und Schadenhöhe sind noch unbekannt! Die Einsatzbereitschaft der FFKP konnte um 04:50 Uhr wieder hergestellt werden. Einer unserer Atemschutzgeräteträger, stürzte während des Einsatzes in einen Swimmingpool und verletzte sich an der Schulter. Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege gute Besserung! #FFKP

Weiterlesen...

Technische Hilfeleistungsprüfung (THLP) Kapfenberg 2018

Am Samstag, 01.12.2018, fand die Abnahme der „Technischen Hilfeleistungsprüfung“ (THLP) von 4 gemischten Gruppen, der Kapfenberger Feuerwehren Diemlach und Stadt, Parschlug, Göritz-Pogier und Böhler im Beisein von Bürgermeister Friedrich Kratzer, Feuerwehrreferent Gerhard Vorcnik , BR Ing.Christian Jeran und ABI Ing. Robert Kückmaier, EABI Josef Kleinburger und Landessonderbeaufragter ABI d.F. Alfred Reinwald in Diemlach statt. Das Bewerterteam gliederte sich aus OBI d.F. Herbert Stelzer( FF Stanz i.m. Mürztal), OBI Dieter Hirtler (FF Pernegg) und ABI d.F. Peter Eberhard (FF Bruck). Die Prüfung besteht aus Wissen über Fahrzeugkunde, bei dem jeder Teilnehmer…

Weiterlesen...

Atemschutz-Leistungsprüfung in Silber (ASLP)

Am Samstag, dem 13.10.2018 fand in Turnau die Atemschutz-Leistungsprüfung in der Stufe 2 & 3 (Silber und Bronze) des Bereichs Bruck an der Mur statt. 2 Atemschutztrupps der FFKP stellten sich dem Bewerb. 7 Kameraden konnten bereits das Abzeichen in Silber und 1 Kamerad in Bronze erringen. Die Leistungsprüfung wird in 5 Stationen durchgeführt. Station 1: Theoretische PrüfungStation 2: Richtige Inbetriebnahme der Pressluftatmer (Atemschutztrupp)Einsatzzeitberechnung (Gruppenkommandant)Station 3: „Menschenrettung“Station 4: „Innenangriff“Station 5: Kurzprüfverfahren (Atemschutztrupp)Einsatzdokumentation (Gruppenkommandant) Trupp Parschlug 1:Gruppenkommandant HLM Christian Jurse (Silber)Atemschutzführer LM Christian Gärtner (Silber)Atemschutz-Truppmann 1 LM d.F. Manuel Pichler (Bronze)Atemschutz-Truppmann 2…

Weiterlesen...

4. Platz für Kamerad Mark Krause bei den EuroSkills in Budapest

Die FFKP gratuliert unserem LM. d.F. Mark Krause zum 4. Platz bei den EuroSkills 2018 – Europameisterschaft der Lehrlinge – in Budapest wo er als bester Spengler Österreichs teilgenommen hat. Natürlich war auch eine Abordnung der FFKP live vor Ort dabei um mit Mark zu feiern! https://www.wko.at/site/skillsaustria/euroskills-2018.html http://www.euroskills2018.com/ #FFKP #GoFightWin # EuroSkills #MarkKrause  

Weiterlesen...

Wirtschaftsgebäudebrand nahe der Festhalle Parschlug

Mit dem Alarmstichwort „B13-Wirtschaftsgebäudebrand“ wurde die FF Kapfenberg-Parschlug am Freitag, dem 24.08.2018 um 12:54 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand unweit der Festhalle Parschlug alarmiert. Schon auf der Fahrt ins Rüsthaus konnte man eine riesengroße Rauchwolke über dem direkt an der Parschluger Hauptstraße stehenden Wirtschaftsgebäude sehen. Der Eigentümer konnte selbst die im Stall befindlichen Tiere gleich kurz nach dem Brandausbruch in Sicherheit bringen. Laut Aussage der Eigentümer hörte man einen lauten Knall und kurz darauf stand der Stall bereits in Vollbrand. Die Brandursachen ist derzeit noch nicht bekannt. Die Brandursachenermittler sind…

Weiterlesen...

Austritt von chemischen Stoffen – Schadstoffeinsatz

Am Freitag, dem 03.08.2018, wurde die FF Kapfenberg-Parschlug um 19:31 mit dem Alarmstichwort T17 von der Einsatzleitung der ortszuständigen FF Kapfenberg-Hafendorf zu einem Schadstoff Großeinsatz bei einem Lebensmittelhersteller nachalarmiert. Laut Polizei trat durch ein Pumpengebrechen eine derzeit nicht bekannte Menge eines Gemisches aus Salpeter- und Phosphorsäure im Keller des Firmengebäudes aus und verteilte sich dort. Aus diesem Grund mussten mehrere, mit Schutzstufe 2, ausgerüstete Atemschutztrupps abwechselnd in das Kellergeschoss vordringen und mittels Wasser das Gemisch verdünnen und in die dafür vorgesehen Auffangbereiche befördern. Dieser Einsatz war auch die Feuertaufe, für…

Weiterlesen...

Firefighter-Kids-Day / Tag der offenen Tür bei der FFKP

Am Samstag, dem 30.06.2018 stand der Tag ganz im Zeichen der kleinen „Firefighter“. In mehreren Stationen gab es die Feuerwehr zum „Angreifen“! Stadtion 1 war der Dekontaminationsanhäger der FF Kapfenberg-Stadt. Dort wurde den Kindern erklärt wofür man diese Ausrüstung – welche es nur 3 mal in der Steiermark gibt – benötigt. Station 2: LKW-A Kapfenberg-Parschlug. Die Ausrüstung des Fahrzeugs wurde gezeigt und erklärt inkl. der Tragkraftspritze Station 3: TLF-A 3000 Kapfenberg-Parschlug. Neben der Begutachtung der Ausrüstung konnten die Kid’s bei dieser Station konnte des HD-Rohr testen Station 4: Hier konnten…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Landesfeuerwehrleistungsbewerb FLA in Murau

Am Samstag, dem 23. Juni 2018 fand der Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Murau statt. Die Wettkampfgruppe der FFKP tratt sowohl in „Bronze“ wie auch in „Silber“ an. Kamerad Andreas Liberda konnte dabei auch sein FLA in Silber erlangen Aufstellung für den Bewerb in Bronze: Gruppenkommandant: FM Nico Pfeifer Maschinist: LM .d.F. Manuel Pichler Melder: FM Andreas Liberda Angriffstruppführer: LM d.F. Christian Steindl Angriffstruppmann: OLM Stefan Gärtner Wassertruppführer: OBI Stefan Weitzer Wassertruppmann: HBI Daniel Pichler Schlauchtruppführer: BM Günter Krause Schlauchtruppmann: OFM Manuel Harrer Reserve: FM Martin Sieghart Zeit Bewerb: 49,95 Sekunden fehlerfrei Zeit Staffellauf:…

Weiterlesen...

B12 – Wohnhausbrand – Selber Einsatzort wie bereits am 01.01.2018

Am 28.03.2018 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug (FFKP) erneut im Rahmen eines Abschnittsalarms des „Abschnitt 06 – Unteres Mürztal“ alarmiert. Nachdem am 01.01.2018 das Alarmstichwort „B13 – Wirtschaftsgebäudebrand“ war, wurden wir dieses Mal zu einem „B12 – Wohnhausbrand“ zur selben Adresse wie im Jänner alarmiert. Die Zufahrt zum Gehöft gestaltete sich erneut als äußerst schwierig. Dieses Mal blieben die Einsatzfahrzeuge nicht wegen Glatteis, sondern trotz teilweise noch schnell vor Ort montierten Schneeketten, wegen dem aufgeweichten Boden auf der Zufahrt zum Brandobjekt hängen. Daher war bei diesem Einsatz kein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen,…

Weiterlesen...

95. Wehrversammlung

Am 24.02.2018 fand mit Beginn um 16.00 Uhr die Wehrversammlung der FF Kapfenberg-Parschlug statt. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste präsentierte HBI Daniel Pichler die Aktivitäten der Feuerwehr. Ganz besonders verwies er auf die 10.544 Stunden, die die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug im Berichtsjahr 2017 erbracht haben. Dieses Jahr konnten 3 neue Mitglieder angelobt werden. Gerhard Treitler, Phillip Maier und Suad Basic wurden zum FM und Manfred Graf wurde zum Kassier ernannt und zum LM .d. V. befördert.

Weiterlesen...

Erneute Fahrzeugbergung in Pönegg

Am Dienstag, dem 20.02.2018 wurde die FF-Kapfenberg-Parschlug per Telefon um 19:31 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in Pönegg gerufen. 4 Mann sind daraufhin mit dem TLF-A 3000 Kapfenberg-Parschlug zur Einsatzstelle ausgerückt. Der Lenker eines Kastenwagens war auf der verschneiten, unbefestigten Straße mit seinem Fahrzeug hängengeblieben. Beim Versuch selbst noch weg zu kommen rutschte ihm das Fahrzeug bereits seitlich über den Abhang. Das Fahrzeug wurde gesichert und mit der Seilwinde des TLF-A 3000 bis zum Birkenhof geborgen. Von dort konnte der Lenker seine Fahrt wieder fortsetzen. Um 20:40 konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Weiterlesen...

2. und 5 Platz beim 18. Hobby-Eisschützen Turnier des Gasthaus Görgl

Beim 18. Hobby-Eisschützen Turnier des Gasthaus Görgl von 10. bis 11.02.2017 konnte die beiden Moarschaften der FFKP eine sehr gute Platzierung erringen Die Moarschaft „FF Kapfenberg-Parschlug I“ konnte den 2.Platz erringen und sich über eine Brettljause – gespendet von GR Andrea Pichler – freuen. Die Moarschaft „FF Kapfenberg-Parschlug II“ erreichte den 5. Platz. Die Kameradinnen und Kameraden der FFKP gratulieren zu diesem Ergebnis!  

Weiterlesen...

1. Platz beim Feuerwehr-Abschnitts-Stockschießen

Am Samstag dem 03.02.2016, fand das alljährliche Stockschießen des Feuerwehr-Abschnittes „Unteres Mürztal“ statt. Aufgrund der Witterung wurde dieses Jahr beim ESV Hafendorf auf Asphalt geschossen. Die Moarschaft der FF Kapfenberg-Parschlug konnte unter den 9 Moarschaften den tollen 1. Platz (Punktegleich aber Sieger im direkten „Duell“ vor der FF Kapfenberg-Diemlach) belegen. 1. Rang FF Kapfenberg-Parschlug 2. Rang FF Kapfenberg-Diemlach 3. Rang BTF Kapfenberg-Böhler Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

Weiterlesen...

Brückengeländer bewahrt Fahrzeug vor Absturz in Bach

Am 01.02.2018 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug zum zweiten Mal an diesem Tag mittels Sirenenalarm um 21:45 Uhr zu einem technischen Einsatz zur Kreuzung Barbarastraße/L138 gerufen. Vermutlich auf Grund des dichten Schneefalls und der schneebedeckten Fahrbahn, kam ein PKW ins Schleudern und wurde von einem Brückengeländer vor dem Absturz in den Bach bewahrt. Der linke Vorderreifen verkeilte sich im Brückengeländer. 50cm weiter Rechts und das Fahrzeug samt Insassen wäre im Bach gelandet. Gott sei Dank wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. Die FFKP sicherte die Unfallstelle ab und sicherte auch das…

Weiterlesen...

LKW in Wiese hängen geblieben

Am 01.02.2018 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug mittels Sirenenalarm um 08:35 Uhr zu einem technischen Einsatz in der Barbarastraße gerufen. Ein LKW war von der Fahrbahn abgekommen. Mit der Seilwinde des TLF-A 3000 wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße gezogen. Der Fahrer konnte danach seine Fahrt fortsetzen. Um 09:14 konnten die Kameraden der FFKP wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.  

Weiterlesen...

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen zwischen Deuchendorf und Parschlug

Am 14.01.2018 um 17:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug gemeinsam mit der ortszuständigen Feuerwehr Kapfenberg-Hafendorf sowie der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kapfenberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Deuchendorf und Parschlug alarmiert. Nach der Alarmierung rückte das TLF-A 3000 und der MTF-A zum Einsatzort aus. Leider gab es mehrere Verletzte aber zum Glück keine eingeklemmte Person. Die Verletzten wurden von der Rettung versorgt und ins LKH gebracht. Beide Fahrzeuge waren miteinander verkeilt. Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Brandschutz wurde aufgebaut und bei den Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt. Beide Fahrzeuge wurden…

Weiterlesen...

B13 – Wirtschaftsgebäudebrand

Am Montag den 01. Jänner wurde die FF Kapfenberg-Parschlug (FFKP) um 17:51 Uhr im Rahmen eines Abschnittsalarms des „Abschnitt 06 – Unteres Mürztal“ mit dem Alarmstichwort „B13 – Wirtschaftsgebäudebrand“ zu einem Brandeinsatz bei einem Gehöft am Frauenberg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort, war das bereits in Vollbrand stehende Wirtschaftsgebäude für die anrückenden Einsatzkräfte von weitem sichtbar. Auf Grund der exponierten Lage des Gehöfts stellte sich die Beförderung des Löschwassers und die Zufahrt zum Brandobjekt als sehr schwierig heraus. Die ersten am Einsatzort eingetroffenen Einsatzkräfte begannen mit dem Schutz…

Weiterlesen...

Das Friedenslicht ist bereits in Parschlug angekommen!

Heute wurde das Friedenslicht aus Bethlehem beim Landesstudio Steiermark, von 2 Mitgliedern der Feuerwehrjugend und 2 Betreuern der FF Kapfenberg-Parschlug abgeholt und nach einem traditionellen Zwischenstop bei der FF Bruck an der Mur, ins Rüsthaus nach Parschlug gebracht! Das Friedenslicht kann am 24.12. von 09:00 bis 12:00 Uhr im Rüsthaus „abgeholt“ werden. Die Feuerwehrjugend steht für sie bereit.   Wir wünschen ihnen ein frohes Fest und geruhsame Stunden im Kreise ihrer Lieben! Ihre Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug! #FFKP #Friedenslicht

Weiterlesen...

FF Nikolaus und Krampus besuchen den Kindergarten Parschlug

Am 06.12.2017 besuchten wieder Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug mit dem Nikolaus und seinem Helfer die Kinder im Kindergarten Parschlug. Der Krampus musste vor der Türe warten und der Nikolaus wurde von den Kindern mit großer Freude mit Liedern und Gedichten empfangen. Natürlich hatte der Nikolaus auch Geschenke mitgebracht. Die ganz mutigen Kinder haben dann auch noch den Krampus begutachtet.

Weiterlesen...

Perchtenrummel 2017

Am Dienstag, dem 05. Dezember 2017 fand wieder der traditionelle Perchtenrummel der FF Kapfenberg-Parschlug beim ehemaligen Gemeindeamt in Parschlug, mit Beginn um 18 Uhr statt. Schon am Vormittag besuchte einer unserer Nikoläuse mit 2 Krampussen die Volksschule Pogier und überreichte Geschenke. Am Nachmittag waren wieder 2 „Nikolaus & Krampus -Teams“ im „Großraum-Parschlug auf zahlreichen Hausbesuchchen und im Anschluss daran ab 18 Uhr, wie jedes Jahr, beim Perchtenrummel der FF Kapfenberg- Parschlug beim ehemaligen Gemeindeamt in Parschlug. Trotz der Witterungsverhältnisse konnten wir wieder zahlreiche Besucher begrüssen. Wir freuen uns auf ein…

Weiterlesen...

Fahrzeugbergung in Pönegg

Am Donnerstag, dem 30.11.2017 wurde die FF-Kapfenberg-Parschlug per Telefon um 20:44 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in Pönegg gerufen. Auf Grund der Witterungsbedingungen war ein PKW auf einer unbefestigten vereisten Strasse hängen geblieben. Der vollbesetzte TLF-A 3000 Kapfenberg-Parschlug (die gerade stattgefundene Vollversammlung wurde nur Minuten zu vor beendet!) ist umgehend zur Einsatzstelle ausgerückt. Das Fahrzeug wurde mit Keilen gesichert und mit der Seilwinde des TLF-A 3000 aus dem steileren Bereich der Strasse geborgen. Leider hat der Fahrzeughalter daraufhin bemerkt, dass er die Beleuchtung des KFZ bei abgestelltem Motor eingeschaltet gelassen hatte und…

Weiterlesen...

T11 Menschenrettung – bewusstlose Person im Keller // möglicherweise CO2 oder CO Austritt

„Sirenenalarm für die FF-Parschlug: T11 Menschenrettung – bewusstlose Person im Keller // Möglicherweise CO2 oder CO-Austritt“ so lautete das Alarmstichwort am Samstag den 25.11.2017 um 12:04 Uhr. Daraufhin rückte die FF Kapfenberg-Parschlug (FFKP) mit TLF-A 3000 und LKW-A mit 13 Mann zum, unweit des Rüsthauses gelegenen, Einsatzort aus. Beim Einheizen ist ein Mann aus nicht näher bekannten Gründen zusammengebrochen, worauf der Rettungs-Notruf 144 verständigt wurde. Dieser alarmierte daraufhin sofort Florian Steiermark – die Landesleitzentrale der Feuerwehr – 122, welche den Sirenenalarm auslöste. Auf Grund des Alarmstichwortes T11 Menschenrettung, wurde automatisch die…

Weiterlesen...

Heißausbildung in Linz

Am Samstag, 18.11.2017, fand eine Heißausbildung für Atemschutzgeräteträger bei der BTF Voest Alpine Linz statt. An dieser Ausbildung nahmen Kameraden von der BTF Böhler, FF Kapfenberg-Stadt, FF Kapfenberg-Diemlach und FF Kapfenberg-Parschlug teil. Die Teilnehmer übten unter realen Bedingungen in einer holzbefeuerten Übungsanlage. Diese Ausbildung dient den Atemschutzgeräteträgern als eine Weiterbildungsmöglichkeit unter realitätsnahen Gegebenheiten. Die Kameraden bedanken sich bei der der BTF Böhler für die Organisation und Einladung sowie bei der BTF Voestalpine Linz für die Durchführung dieser praxisnahen Ausbildung! Text weitgehend & Fotos: FF Kapfenberg-Diemlach

Weiterlesen...

Großbrand bei einem Industrieunternehmen in Kapfenberg

Am Freitag Abend, dem 17.11.2017 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug um 19:53 im Rahmen eines Abschnittsalarms für den „Abschnitt 06 Unteres Mürztal“ , mittels Sirenenalarm mit dem Alarmstichwort „B15-Industrie“ zu einem Großbrand in einer Schleiferei bei einem Kapfenberger Industrieunternehmen gerufen. Als Kommandant der ortszuständige Feuerwehr FF Kapfenberg-Hafendorf, hatte HBI Stefan Fladischer die Einsatzleitung bei diesem Großbrand. Auf Grund der Situation vor Ort wurde von ihm Abschnittsalarm ausgelöst und dadurch eine Vielzahl an Einsatzkräften nachalarmiert. Bereits auf der Anfahrt der FF Kapfenberg-Parschlug zum Einsatzort, konnte man über Funk im Fahrzeug hören, dass auf…

Weiterlesen...

Branddienstleistungsprüfung in Bronze (BDLP)

Die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug unterzog sich am 28. Oktober 2017 der Branddienstleistungsprüfung in Bronze. Die Prüfung wurde gemeinsam mit der FF Kapfenberg-Diemlach abgehalten. Die FF Kapfenberg-Parschlug nahm mit 2 Gruppen und dem Tanklöschfahrzeug (TLF-A 3000) an der Leistungsprüfung mit einer 1-6 Besatzung teil. Die Teilnehmer mussten sich vor dem praktischen Teil einer mündlichen Prüfung unterziehen. Jedes Gruppenmitglied musste eine allgemeine Frage aus dem Feuerwehrwesen beantworten und es mussten Karten gezogen werden und die darauf stehenden Geräte mussten bei geschlossenen Fahrzeugtüren anzeigen werden. Dabei durfte man nur eine Handbreit daneben liegen!…

Weiterlesen...

AUNHOAZN 2017 mit „Die Edlseer“ und „Steirerwind“

Am 14. Oktober 2017 fand fand das 2.“AUNHOAZN“ der FF Kapfenberg-Parschlug in der Festhalle Parschlug statt! Über 400 Besuchern sorgten für eine tolle Stimmung im Saal, im „Raucherzelt“ vor der Halle und in der Blaulichtdisco. Dieses Mal konnten wir die Gruppe „Steirerwind“ als „Vorgruppe“ begrüßen welche unplugged vor und nach dem Auftritt von „Die Edlseer“ das Publikum unterhielten. Eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Kethely aus Ungarn ist unsere Einladung gefolgt und hat uns besucht. Im Jahr 2003 wurde das Tanklöschfahrzeug der FF Parschlug an die Feuerwehr Kethely verkauft und wird dort…

Weiterlesen...

Abschnittsübung in der HTL Kapfenberg

Am Freitag, 29.09.2017, fand um 12:00 Uhr die Abschnittsübung des Abschnittes 6 „Unteres Mürztal“ statt. Insgesamt 9 Feuerwehren nahmen daran teilnahmen. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit mehreren vermissten Personen in der HTL Kapfenberg. Durch die Brandmeldeanlage der Schule wurde die ortszuständige Feuerwehr Kapfenberg-Stadt alarmiert. Nach der Ersterkundung des Einsatzleiters wurde dann sofort Abschnittsalarm und das Alarmstichwort auf B14 (Brand- Menschenansammlungen) ausgelöst. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde das Gebäude nach vermissten Personen durchsucht und die Brandbekämpfung durchgeführt. Bei der Schlussbesprechung lobte Bgm. Fritz Kratzer und ABI Robert Kückmaier die gute Zusammenarbeit der…

Weiterlesen...

HBI Daniel Pichler & LM d.F. Ing. Manuel Pichler – Auszeichnung: Verdienstkreuz in Bronze – BFVBM

Im Rahmen des Bereichs-Feuerwehrtages in Turnau wurden 2 Kameraden der FFKP mit dem Verdienstkreuz in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes Bruck an der Mur ausgezeichnet! Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren HBI Daniel Pichler und LM d.F. Ing. Manuel Pichler zu dieser Ehrung!

Weiterlesen...

Bitte in Österreich 122 für die Feuerwehr wählen und nicht 112

Aus aktuellem Anlass: Im Notfall wenn sie die Feuerwehr brauchen, bitte immer 122 wählen, da der Euronotruf 112 in Österreich, bei der Polizei in der Bezirksleitstelle ankommt und nicht direkt bei der Florianstation. Die Polizei muss die Daten aufnehmen und gibt den der Alarm, aus heutiger Sicht, dann erst wieder, meisten telefonisch, an die nächste zuständige Bereichs-Florianstation weiter, falls diese besetzt ist. Wenn es wie im Fall unseres Bezirks Bruck-Mürzzuschlag, zwei getrennte Feuerwehrbereiche gibt (Mürzzuschlag & Bruck an der Mur) muss z.B. dann Florian Mürzzuschlag den Alarm, welcher ursprünglich bei…

Weiterlesen...

Heckenbrand stellte sich als bewusster Abbrand dar

Auf Grund einer sehr starken Rauchentwicklung „Auf der Weide“ dürfte ein sorgsamer Bürger den Euronotruf 112 gewählt haben, worauf Florian Mürzzuschlag, nach Alarmierung durch die Polizei,  die Landesleitzentrale Florian Steiermark telefonisch über einen „Brand im Garten“ alarmiert hat. Der TLF-A 3000 Parschlug rückte darauf hin unverzüglich zum angegebenen Einsatzort aus. Dort angekommen stellte sich jedoch heraus, dass der Gründstückseigentümer bewusst einen Abbrand versucht hatte, jedoch dann schon selbst das Feuer gelöscht hatte. Der Einsatzleiter der FFKP HLM Christian Jurse kontrollierte ob noch Glutnester bestehen, konnte jedoch Entwarnung geben. Daraufhin wurde…

Weiterlesen...

Wanderung auf die Baierlalm – Einladung von Fam. Görgl

Nachdem für die meisten der Tag (16.07.2017) schon durch einen Sirenenalarm um 02:05 Uhr – Brand eines Gastromiebetriebs begonnen hatte und es gleich direkt im Anschluss daran, auf der Rückfahrt vom Brandeinsatz, von 04:30 bis 06:00 Uhr mit der Abarbeitung eines Verkehrsunfalls weitergegangen ist, sind wir um 09:00 Uhr bereits wieder der Einladung der Familie Görgl, zu einer Wanderung auf die Baierlalm gefolgt. Schon der Marsch hinauf (6,63 km über die Straße) auf fast 1200 Meter Seehöhe, war ein Spaß. Mehrere „Labestationen“ waren für uns vorbereitet worden 😉 Auf der…

Weiterlesen...

Verkehrsunfall zweier PKW’s: Kreuzung Parschlug Hauptstraße-Birkensiedlung

Als die Fahrzeuge der FF Kapfenberg-Parschlug am Rückweg vom Kellerbrand in Hafendorf waren, wurde ein Verkehrsunfall, welcher sich anscheinend kurz zuvor ereignet hatte „entdeckt“. Sofort wurde wieder das Blaulicht eingeschaltet und umgehend mit den Absperrmaßnahmen begonnen und die Straße komplett gesperrt. Auf der Kreuzung Parschlug Hauptstraße-Birkensiedlung kam es zur Kollision mit einem PKW eines Personentransportunternehmens und einem Privat-PKW. Einsatzleiter HBI Daniel Pichler alarmierte über „Florian Steiermark“ Polizei, Rettung und ein Abschleppunternehmen. Zum Glück blieben beide Fahrer dabei unverletzt. Bei einem Fahrzeug traten Betriebsmittel aus welche aufgefangen und gebunden wurden. Nachdem…

Weiterlesen...

Kellerbrand in einem Kapfenberger Gastronomiebetrieb

Eine kurze Nacht für die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug! Um 02:05 Uhr, am Sonntag dem 16.07.2017, wurde die FFKP zu einem „B10 Kellerbrand“ alarmiert. Da der Anrufer bei Florian Steiermark den Pogierweg mit der Pogier Hauptstraße vermutlich verwechselt hatte, wurde die FF Göritz-Pogier und die FFKP alarmiert. Da in der Alarmierung zum Glück auch der Name des Gastronomiebetriebes stand, wurde gleich dort hin gefahren und nicht zur falschen Adresse. Es war schon von weitem eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Als erstankommende Feuerwehr übernahm HBI Daniel Pichler die Einsatzleitung.…

Weiterlesen...

„VillachOnFire“ Besuch bei der Feuerwehrolympiade

Am 14.07.2017 besuchte eine Abordnung der Kapfenberger Feuerwehren „VillachOnFire“. Die internationale CTIF Feuerwehrolympiade wird nur alle 4 Jahre ausgetragen, diesmal in Villach. Nach der Anreise mit dem Autobus konnten wir im Stadion Lind beim 4x100m Staffellauf zusehen. Eine Reihe von Ausstellungen konnte man in der Villacher Altstadt besuchen und auch beim Training für den „Hakenleiter“-Bewerb konnte zugesehen werden. Am Nachmittag hatten wir auch das Vergnügen live beim Siegeslauf im traditionellen Bewerb 1-8 mit Staffellauf, der „FF St. Martin im Mühlkreis“ anwesend zu sein. Mit einer spitzen Zeit von nur 28:16…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Landes-Jugendbewerb in Judenburg

Am Samstag, dem 8. Juli 2017 fand der Landes-Jugendbewerb in Judenburg statt. Nachdem sich der „gemischte Trupp“ der FF Kapfenberg-Parschlug – JFM Tobias Jurse (1) und Kapfenberg-Hafendorf – JFM Stefan Kroisleitner (2), eine Woche zuvor beim Bereichs-Jugendbewerb am Semmering (02.07.2017 – 45,30) qualifiziert hatte, konnte der Trupp beim Landes-Jugendbewerb in Judenburg eine noch bessere Zeit (38,42) und damit das begehrte Abzeichen „Bewerbsspiel in Bronze“ erringen. Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg!  

Weiterlesen...

Türöffnung

Die FF Kapfenberg-Parschlug wurde heute, 06.07.2017 um 14:39 vom Roten Kreuz zu einer Türöffnung alarmiert. Es stellte sich aber kurz darauf heraus, dass dies nicht mehr notwendig war.

Weiterlesen...

Kindergarten Parschlug bei uns zu Gast!

Am Montag, dem 03.07.2017 war „Feuerwehr-Tag“ im Kindergarten Parschlug. Um 09:00 Uhr wurde die Schulanfänger-Gruppe im Kindergarten von den Einsatzfahrzeugen abgeholt und zum Rüsthaus der FF Kapfenberg-Parschlug gebracht. Dort warteten 5 interessante Stationen, rund um das Feuerwehrwesen, auf die Kinder. Station 1: Ausrüstungskunde – Hier wurde den Kindern die Feuerwehrausrüstung vorgestellt und natürlich durfte auch anprobiert werden Station 2: Vorstellung des LKW-A inklusive Liftfahrt mit der Ladebordwand Station 3: Vorstellung des TLF-A 3000 natürlich durfte auch jedes Kind das HD-Rohr „testen“ Station 4: Brandbekämpfung mit Feuerlöscher und Kübelspritze Station 5:…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Jugendbewerb in Spital am Semmering

Am Samstag, dem 2. Juli 2017 fand der Jugendbewerb in Spital am Semmering statt. Eine „gemischte Gruppe“ der FF Kapfenberg-Parschlug – JFM Tobias Jurse (1) und Kapfenberg-Hafendorf – JFM Stefan Kroisleitner (2), konnte beim Bewerbsspiel in Bronze eine sehr gute Zeit (45,30) erreichen. Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg!  

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Landesfeuerwehrleistungsbewerb FLA in Judenburg

Bei sehr heißen Bewerbsbedingungen (34 Grad!) konnten am Samstag, dem 24. Juni 2017 der Landesfeuerwehrleistungsbewerb von 2 Gruppen erfolgreich absolviert werden. Beide traten sowohl in „Bronze“ wie auch in „Silber“ an. Die Wettkampfgruppe konnte den ausgezeichneten 31. Platz unter 131 Teilnehmern erringen. Die 2. Gruppe welche am 10.06. in Altenberg an der Rax das Leistungsabzeichen in Bronze erringen konnte, hat nun auch das Leistungsabzeichen in Silber erhalten. „Wettkampfgruppe“ Aufstellung für den Bewerb in Bronze: Gruppenkommandant: BM Andreas Spreitzhofer Maschinist: LM .d.F. Manuel Pichler Melder: LM d. San. Julia Weitzer Angriffstruppführer:…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb FLA des Bereichs Mürzzuschlag

Bei besten Bewerbsbedingungen konnten am Samstag, dem 10. Juni 2017 der Bewerb für das begehrte Leistungsabzeichen in Bronze, sowie die Qualifikation, für die Teilnahme am Landesbewerb vom 23.bis 25. Juni in Judenburg in Silber, von der „gemischten“ Gruppe der FF Kapfenberg-Parschlug (6 Mann) und der BTF Böhler  (3 Mann) mit sehr guten Leistungen absolviert werden. Der Bewerb fand im Bereich Mürzzuschlag, in Altenberg an der Rax statt. Alle Bewerber der Gruppe traten zum ersten Mal bei einem FLA Bewerb an! Die Gruppe konnte den 1. Platz in der Wertung der gemischten Gruppen…

Weiterlesen...

Erfolgreiche Teilnahme am Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb FLA der Bereiche Leoben und Bruck an der Mur

Bei besten Bewerbsbedingungen konnten am Samstag, dem 27. Mai 2017 die einzelnen Bewerbsdurchgänge am Sportplatz der NMS St.Michael absolviert werden. Insgesamt nahmen 25 Gruppen in Bronze (8 Gruppen BFV BM) sowie 18 Gruppen in Silber (6 BFV BM) am Bewerb teil. In der Kategorie Bronze A war diesmal die FF Göritz-Pogier nicht zu schlagen. Knapp dahinter folgte die FF Picheldorf vor der FF Pernegg. In der Kategorie Silber A siegte FF Pernegg vor FF Picheldorf und FF Göritz-Pogier. Im Parallelbewerb Silber belegte die FF Pernegg den 4. Platz. In der Kategorie Bronze schaffte…

Weiterlesen...

Truppführer-Ausbildung – GAB 2 des FW-Bereiches Bruck an der Mur

Am Samstag, dem 27.05.2017 fand der Abschlusstag der Truppführer-Ausbildung (GAB 2) des Feuerwehrbereichs Bruck an der Mur in der Feuerwehr und Zivilschutzschule Lebring statt. Erfolgreich wurde die Ausbildung zum „Truppführer“ abgeschlossen von: FM Pascal Huwar FF Melanie Payer und FM Nico Pfeifer Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg!  

Weiterlesen...

Alarm für Wohnhausbrand entpuppt sich zum Glück als Heckenbrand

Am 19.05.2017 wurden um 15:10 die Feuerwehren FF Kapfenberg-Parschlug, FF Kapfenberg-Hafendorf und FF Kapfenberg-Stadt mit dem Alarmstichwort „B12-WOHNHAUS“ zu einem vermeintlichen Wohnhausbrand alarmiert. Die Rauchschwaden waren schon vor dem Alarm von Weitem zu sehen. Beim Versuch des Grundstückeigentümers einen Wespenstock im Gebüsch auszuräuchern begann dieses aus bisher ungeklärter Ursache zu brennen. Der Nachbar Cristian H. konnte das Feuer schon vor dem Eintreffen des TLF-A 3000 Kapfenberg-Parschlug, durch sein mutiges Eingreifen, mit einem Gartenschlauch weitestgehend löschen. Mit einem HD-Rohr wurde die Brandbekämpfung beendet. Da beim Eintreffen der Einsatzkräfte Rauch aus dem Gebäude…

Weiterlesen...

Verkehrsunfall – Fahrzeug drohte abzurutschen

Am Montag, dem 08.05.2017 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug um 20:46 von Florian Steiermark zu einem „T03-VU-Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung, Binden von Betriebsmittel“ mittels Sirenenalarm alarmiert. Da kurz zuvor die Montags-Übung zu Ende gegangen ist, waren viele Kameraden bereits im Rüsthaus und so konnte der TLF-A 3000, bereits nach kurzer Zeit zum Unfallort ausrücken. Die Ortsangabe der Alarmierung war nicht sehr genau „L138 PARSCHLUG HAUPTSTRASSE // NACH ANW. GÖRGL RI. POGIER“ daher musste der Einsatzort erst gesucht werden. Zwischen den Bushaltestellen „Bergsiedlung“ und „Auf der Weide“, also ca. 1,4 km nach dem Anwesen Görgl,…

Weiterlesen...

3x BRONZE – Erfolgreiche Teilnahme an der Sanitäts-Leistungsprüfung

Am 22.04.2017 stellten sich 3 Mitglieder der FF Kapfenberg-Parschlug der Sanitäts-Leistungsprüfung des Bereiches Bruck/Mur (für die Bereiche Leoben und Bruck an der Mur) und konnten das begehrte Sanitäts-Leistungsabzeichen in BRONZE als SAN-Trupp erringen. Sanitätstruppführer: OBI Stefan Weitzer Sanitätstruppmann 1: BM Andreas Spreitzhofer Sanitätstruppmann 2:  LM d.San. Julia Weitzer Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg! Wir bedanken uns bei HLM Christian Jurse, der als Bewerter bereits das dritte Mal tätig war und unseren SAN-Trupp auf den Bewerb vorbereitet hat! Unser Trupp trat in der Stufe 1 – BRONZE an und…

Weiterlesen...

Truppmann-Ausbildung – GAB 1 des FW-Bereiches Bruck an der Mur

Am Samstag, dem 22.04.2017 fand der Abschlusstag der Truppmann-Ausbildung (GAB 1) des Feuerwehrbereichs Bruck an der Mur statt. Erfolgreich wurde die Ausbildung zum „Truppmann“ abgeschlossen von: FM Pascal Huwar FF Melanie Payer und FM Nico Pfeifer Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg!  

Weiterlesen...

Letzte Vorbereitungen „Osterfeuer AUNHOAZN 2017“

Bis spät in die Nacht gingen auch am Donnerstag, 13.04.2017 die Vorbereitungsarbeiten für das Osterfeuer AUNHOAZN 2017. Ein herzliches Dankeschön gilt der Stadtgemeinde Kapfenberg und der Firma SAJOWITZ die mit „schwerem Gerät“ beim Zusammenheben und beim Feinschliff des Osterhaufens unterstütz haben. Heute Freitag, wurden die Arbeiten an den Absperrungen, der Aufbau der verschieden Bars und Feuerstellen, die Aktivierung der BLAULICHTDISCO usw. fortgesetzt. Morgen folgt dann noch der letzte Feinschliff und dann sind wir für Euren Besuch bereit! Ein weiterer Dank gilt Hrn. Andreas Lorenz von der Firma MAS Sound&Light Veranstaltungstechnik für die zur…

Weiterlesen...

Ehrenurkunden und Offiziersdekrete überreicht

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Feuerwehrreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer haben aus Anlass der Wahlen in Kommandofunktionen und des Abschlusses von Offiziersausbildungen im Jahr 2016 im Feuerwehr- und Rettungswesen am Montag, dem 3. April 2017, zu einem Empfang in die Aula der Alten Universität Graz geladen. Knapp 40 im Jahr 2016 neu gewählte Feuerwehrfunktionäre ¬– inklusive vier Kameraden der BF Graz mit abgeschlossener Offiziersausbildung – aus nahezu allen Teilen der Steiermark sowie zehn BereitschaftskommandantInnen des ÖRK-Landesverband Steiermark haben sich zu dieser Veranstaltung angemeldet und sohin Dekrete bzw. Ehrenurkunden überreicht bekommen. Dies…

Weiterlesen...

94. Wehrversammlung mit Wahlversammlung

Am 11.03.2017 fand mit Beginn um 16.00 Uhr die Wehrversammlung der FF Kapfenberg-Parschlug statt. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste präsentierte HBI Daniel Pichler die Aktivitäten der Feuerwehr. Ganz besonders verwies er auf die 10.240 Stunden, die die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug im Berichtsjahr 2016 erbracht haben. Es wurden 3 neue Mitglieder angelobt und mehrere Kameraden ernannt bzw. befördert. Im Anschluß an die Wehrversammlung erfolgte die Wahlversammlung für die nächsten 5 Jahre. Zur Wahl stellten sich HBI Daniel Pichler für das Amt des Kommandanten und OBI Stefan Weitzer für das Amt als…

Weiterlesen...

„Heiße“ Atemschutzübung in einem Abbruchhaus

„Brand in einem Abbruchhaus, eine Person vermisst“ lautete die Einsatzmeldung für die überörtliche Übung. Eine exzellente Übungsmöglichkeit stand der FF Kapfenberg-Parschlug (FFKP) zur Verfügung. Neben der Ortsfeuerwehr St. Lorenzen im Mürztal wurden auch die umliegenden Feuerwehren zur heißen Atemschutzübung in einem Abbruchhaus in St. Lorenzen geladen. Am Tag nach der Übung wurde das Gebäude bereits abgerissen um Platz für ein Fast-Food-Restaurant zu machen. An der Übung nahmen 16 Atemschutztrupps teil. Die Übung wurde mit je zwei gleichzeitig im Einsatz befindlichen Atemschutztrupps durchgeführt. Zu Beginn wurden das taktische Vorgehen im Trupp…

Weiterlesen...

Landesfeuerwehrwinterspiele in Turnau

Bei ausgezeichneten Rahmenbedingungen und perfekter Vorbereitung durch die FF Turnau, fanden an diesem Wochenende die steirischen Landeswinterspiele der Freiwilligen Feuerwehren statt. Letztes Jahr musste die Veranstaltung leider Wetter bzw. Witterungsbedingt abgesagt werden. Folgende Disziplinen wurden ausgetragen: (Die folgenden Links führen auf die offizielle Homepage http://www.feuerwehrwinterspiele.at/ bzw. zu den einzelnen Wertungen) Ergebnisse: Gesamtwertung Ski alpin Bergtourengehen Langlaufen Rodeln Einzel Rodeln Doppel Eisstock steirisch Eisstock olympisch 3 Moarschaften der FF Kapfenberg-Parschlug traten beim Bewerb „Eisstock steirisch“ an.

Weiterlesen...

3 Königsturnier beim Gasthaus Kohlhofer

Der Sparverein KRIAGLA und das Gasthof Kohlhofer veranstalteten wieder von 6.01. bis 08.01.2017 das traditionelle 3 Königsturnier. 3 Moarschaften der FF Kapfenberg-Parschlug haben daran teilgenommen. Die Gruppe „FF Parschlug 1“ unter Moar HBI Daniel Pichler konnte den 7. Platz und die Gruppe „FF Parschlug 2“ unter Moar HFM Jürgen Krause den 6 Platz erringen. HBI Daniel Pichler Moar der Gruppe FF Parschlug 1 – Platz 7 OFM Mark Krause in Vertretung von HFM Jürgen Krause – Moar der Gruppe FF Parschlug 2 – Platz 6

Weiterlesen...

Fahrzeugbrand vor dem Rüsthaus Göritz-Pogier

Am 29.12.2016 um 10:27 wurde laut Alarmstichwort „B08-Fahrzeugbrand“ die FF Kapfenberg-Parschlug zusätzlich zur örtlich zuständigen Feuerwehr Göritz-Pogier zu einem PKW-Brandeinsatz alarmiert. Einsatzort war „direkt“ vor dem Rüsthaus Göritz-Pogier. Der Fahrzeughalter hat einen Brand, ausgehend von der Fahrertür, während der Fahrt bemerkt und konnte noch bis vor das Rüsthaus fahren und sich über die Beifahrertüre retten. Als die FF Kapfenberg-Parschlug mit TLF-A 3000 und LKW-A mit 11 Mann eingetroffen ist, war der Brand von den Kameraden der FF Göritz-Pogier bereits weitestgehend gelöscht. Diese mussten nicht einmal in ihre Fahrzeuge einsteigen, da…

Weiterlesen...

Perchtenrummel 2016

Am 05. Dezember 2016 fand wieder der traditionelle Perchtenrummel der FF Kapfenberg-Parschlug beim ehemaligen Gemeindeamt statt. Bei gutem Wetter wurden unsere Gäste mit kalten und warmen Getränken bewirtet. Die gruseligen Gestalten konnten hautnah erlebt werden und sie werden auch nächstes Jahr am 05. Dezember wieder in Parschlug ihr Unwesen treiben.

Weiterlesen...

Ein Dank für den Bundesbewerb…

Am Freitag, 25.11.2016, folgten einige Kameraden/innen der Kapfenberger Feuerwehren einer Einladung zur Besichtigung der Brauerei Göss. Zahlreiche Mitglieder aus dem Organisationsteam, den Arbeitskreisen und viele fleißige Helfer der Kapfenberger Feuerwehren, durften sich ein Bild der Herstellung des weltbekannten „GÖSSER“ –Bieres machen. Zum krönenden Abschluss lud die Brauerei zu Speis und Trank ein.Ein Dank an die Brauerei Göss für die Einladung Fotos und Text FF Diemlach

Weiterlesen...

4x GOLD – Erfolgreiche Teilnahme an der 9.Atemschutzleistungsprüfung

Am 19.11.2016 stellten sich 4 Mitglieder der FF Kapfenberg-Parschlug der 9. Atemschutzleistungsprüfung an der Feuerwehrschule in Lebring und konnten das begehrte Leistungsabzeichen in GOLD als Atemschutz-Trupp erringen. Gruppenkommandant: OBI Stefan Weitzer Atemschutztruppführer: HBI Daniel Pichler Atemschutztruppmann 1: HLM Andreas Spreitzhofer Atemschutztruppmann 2: BM Andreas Steindl Die Kameradinnen und Kameraden der FF Kapfenberg-Parschlug gratulieren zu diesem Erfolg! Wir bedanken uns bei OLM Stefan Gärtner, der in seiner Funktion als Atemschutzwart sehr viel Zeit in die Vorbereitung und das Coaching der Gold-Gruppe und der beiden Bronze Gruppen investiert hat!

Weiterlesen...

Kabelbrand in der Dr. Franz Ungersiedlung

Am 19.11.2016 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug um 14:55 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Dr. Franz Ungersiedlung in Parschlug alarmiert. Der Eigentümer hat den Notruf gewählt weil es aus einer Steckdose herausbrannte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war aber der Brand bereits von selbst wieder erloschen. Es wurde mit der Wärmebildkamera die Temperatur der Wand und der Leitungen kontrolliert. Das vom Einsatzleiter HLM Christian Jurse  angeforderte Energieversorgungsunternehmen kontrollierte den Stromkreis bzw. die Leitungen im Haus ob der Strom wieder angeschaltet werden darf. Nach Freigabe des EVUs konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus…

Weiterlesen...

Fahrzeugbergung in der Birkensiedlung

Am 01.11.2016 wurde die FF Kapfenberg-Parschlug zu einer Fahrzeugbergung, in Absprache mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Kapfenberg-Hafendorf, alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein unbesetzter PKW in der Birkensiedlung ins Rollen und wurde erst durch einen anderen PKW in einem Carport gestoppt. Mittels Seilwinde wurde der PKW geborgen. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Weiterlesen...

Atemschutz-Leistungsprüfung in Bronze (ASLP)

Am Samstag, dem 22.10.2016 fand in der HBFLA Raumberg/Irdning die Atemschutz-Leistungsprüfung in der Stufe 2 & 3 (Silber und Bronze) des Bereichs Liezen statt. Der Atemschutztrupp „Parschlug“ konnte das begehrte Abzeichen in Bronze erringen. Die Leistungsprüfung wird in 5 Stationen durchgeführt. Station 1: Theoretische Prüfung Station 2: Richtige Inbetriebnahme der Pressluftatmer (Atemschutztrupp) Einsatzzeitberechnung (Gruppenkommandant) Station 3: „Menschenrettung“ Station 4: „Innenangriff“ Station 5: Kurzprüfverfahren (Atemschutztrupp) Einsatzdokumentation (Gruppenkommandant) Gruppenkommandant LMV Ing. Karl Heinz Rohrleitner Atemschutzführer OLMF Robert Käfer Atemschutz-Truppmann 1 FM DI (FH) Andreas Liberda Atemschutz-Truppmann 2 LMF Christian Steindl Die Kameradinnen und Kameraden…

Weiterlesen...

AUNHOAZN mit „Die Edlseer“

Ein großer Erfolg für die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug war das 1. AUNHOAZN, welches am 15.10.2016 in der Festhalle Parschlug stattgefunden hat. Unterhalten wurden die Gäste von „Die Böhmische“ des MV Parschlug und „Die Edlseer“ außerdem gab es eine „Blaulicht-Disco“ Schon Wochen vor der Veranstaltung waren die Kameraden vom dem großen Interesse begeistert und schon bald „durfte“ AUSVERKAUFT auf die Plakate geklebt und im Internet verkündet werden. Die Halle wurde bewusst nicht überfüllt und so konnten 320 Sitzplätze den Gästen angeboten werden. „Die Böhmische“ des MV Parschlug machte den Auftakt… und „Die Edlseer“ haben dann…

Weiterlesen...

Atemschutz-Leistungsprüfung in Bronze (ASLP)

Am Samstag, dem 15.10.2016 fand in St. Katharein an der Laming die Atemschutz-Leistungsprüfung in der Stufe 2 & 3 (Silber und Bronze) des Bereichs Bruck an der Mur statt. Der Atemschutztrupp „Parschlug 1“ konnte mit einem fehlerfreien Ergebnis das begehrte Abzeichen in Bronze erringen. Die Leistungsprüfung wird in 5 Stationen durchgeführt. Station 1: Theoretische Prüfung Station 2: Richtige Inbetriebnahme der Pressluftatmer (Atemschutztrupp) Einsatzzeitberechnung (Gruppenkommandant) Station 3: „Menschenrettung“ Station 4: „Innenangriff“ Station 5: Kurzprüfverfahren (Atemschutztrupp) Einsatzdokumentation (Gruppenkommandant)   Gruppenkommandant HLM Christian Jurse Atemschutzführer LM .d.F. Michael Obergruber Atemschutz-Truppmann 1 LM d.F.…

Weiterlesen...

Großeinsatz in Kapfenberg – Brand in einem Kellerabteil eines Hochhauses

33 Personen gerettet! Der Brandmeldealarm ging gegen 3.40 Uhr bei der Feuerwehr Kapfenberg-Stadt ein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte beim Hochhaus in der Wienerstraße in Kapfenberg war das Stiegenhaus bereits so stark verraucht. 33 Personen mussten über 3 Drehleitern (Kapfenberg, Bruck an der Mur und Leoben) aus dem Hochhaus evakuiert werden. Fünf Personen, unter ihnen 3 Feuerwehrleute, mussten in das LKH Hochsteiermark eingeliefert werden. Weitere 12 Personen wurden vom Roten Kreuz zur Ortsstelle Kapfenberg gebracht und dort mit Getränken, Essen und Kleidung versorgt. Die Feuerwehrleute konnten nur mit schwerem Atemschutz…

Weiterlesen...

Übung – Vermisste Person in verrauchtem Keller

Übungsannahme war ein Kellerbrand im Zentral-Heizraum in Riedmoor 29 mit einer vermissten Person. Schon auf der Anfahrt zum Einsatzort rüstete sich ein Atemschutztrupp mit schwerem Atemschutz aus. Nach dem Eintreffen wurde die Hochdruckleitung vorbereitet und in den Keller, der schon im Stiegenhaus verraucht war, vorgetragen. Mit Hilfe der neuen Wärmebildkamera wurde der komplett verrauchte Keller nach der vermissten Person durchsucht. In der Zwischenzeit wurde ein Sanitätsplatz zur Erstversorgung nach der Menschenrettung vorbereitet. Auf Grund der starken Verrauchung hat es trotz Einsatz der Wärmebildkamera einige Minuten gedauert, bis die Person gefunden wurde…

Weiterlesen...

Finale – Finale – Finale !!!

Der Countdown ist abgelaufen!!! Die Kapfenberger Feuerwehren haben ihren Zeitplan perfekt eingehalten und sind bereit, ab morgen, die Gäste aus Nah und Fern zum „Bundesfeuerwehr Leistungsbewerb 2016“ in Kapfenberg zu begrüßen. Einige Impressionen vom letzten Vorbereitungstag aus der „Feuerwehr Hauptstadt 2016“:  

Weiterlesen...