Übung Menschenrettung aus Pumpenschacht

Ein Mann stürzt in Pumpenschacht und ist nicht mehr ansprechbar!

So lautete am 29.09.2014 die Übungsmeldung für die Feuerwehr Parschlug. TLF-A und MTF-A machten sich zum Einsatzort bei einer Wasserpumpstation nahe des Kaufhauses HEDI auf den Weg.

Nach Erkundung der Lage wurde eine bewusstlose Person im Pumpschacht aufgefunden. Das Vorhandensein von Gas konnte ausgeschlossen werden.

Zwei Sanitäter der Feuerwehr wurden zur Erstversorgung und Stabilisierung in den Schacht geschickt. Die restliche Truppe stellte in der Zwischenzeit Gerätschaften zur Rettung der Person bereit.

So wurde von speziell geschulten Kameraden ein Flaschenzug hergestellt, um die Person rasch und schonend aufseilen zu können.

Natürlich durfte auch unsere Feuerwehrjugend wieder aktiv an dieser Übung teilnehmen. Nach einer ¾ Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

ub_2909142

Related posts