Übung Fahrzeugbrand und Menschenrettung

Am 12.05.2014 rückte die Feuerwehr Parschlug mit 10 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen zu einer Übung aus.
Annahme der Übung war ein brennender Traktor, welcher gefährlich nahe an einem Wirtschaftsgebäude stand. Die Aufgabe bestand darin, das Feuer zu löschen und ein Ausbreiten auf das Gebäude zu verhindern.

Zeitgleich musste eine Person, die beim Versuch, das Fahrzeug zu löschen in eine Grube gestürzt war, gerettet werden.
Dabei musste die Person wegen Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung so schonend wie möglich aus dem Gebäude gerettet werden.

ub_12051411 ub_12051412

Related posts