Abschnittsübung in der HTL Kapfenberg

Am Freitag, 29.09.2017, fand um 12:00 Uhr die Abschnittsübung des Abschnittes 6 „Unteres Mürztal“ statt. Insgesamt 9 Feuerwehren nahmen daran teilnahmen. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit mehreren vermissten Personen in der HTL Kapfenberg. Durch die Brandmeldeanlage der Schule wurde die ortszuständige Feuerwehr Kapfenberg-Stadt alarmiert. Nach der Ersterkundung des Einsatzleiters wurde dann sofort Abschnittsalarm und das Alarmstichwort auf B14 (Brand- Menschenansammlungen)…

Weiterlesen...

„Heiße“ Atemschutzübung in einem Abbruchhaus

„Brand in einem Abbruchhaus, eine Person vermisst“ lautete die Einsatzmeldung für die überörtliche Übung. Eine exzellente Übungsmöglichkeit stand der FF Kapfenberg-Parschlug (FFKP) zur Verfügung. Neben der Ortsfeuerwehr St. Lorenzen im Mürztal wurden auch die umliegenden Feuerwehren zur heißen Atemschutzübung in einem Abbruchhaus in St. Lorenzen geladen. Am Tag nach der Übung wurde das Gebäude bereits abgerissen um Platz für ein…

Weiterlesen...

Übung – Vermisste Person in verrauchtem Keller

Übungsannahme war ein Kellerbrand im Zentral-Heizraum in Riedmoor 29 mit einer vermissten Person. Schon auf der Anfahrt zum Einsatzort rüstete sich ein Atemschutztrupp mit schwerem Atemschutz aus. Nach dem Eintreffen wurde die Hochdruckleitung vorbereitet und in den Keller, der schon im Stiegenhaus verraucht war, vorgetragen. Mit Hilfe der neuen Wärmebildkamera wurde der komplett verrauchte Keller nach der vermissten Person durchsucht. In…

Weiterlesen...

Abschnittsübung: BRANDEINSATZ MIT MENSCHENRETTUNG IM GASTHAUS BERGERBAUER

ABSCHNITTSÜBUNG DES ABSCHNITTES „A06 – UNTERES MÜRZTAL“ Freitag, 29. Juli 2016, 15:00 Uhr Alarm für die Feuerwehren Kapfenberg-Hafendorf, Kapfenberg Parschlug, KapfenbergStadt, Kapfenberg-Diemlach,  St. Marein i.M., St. Lorenzen i.M., GöritzPogier, Frauenberg und die BTF Böhler „Brandausbruch im Frühstücksraum – vermisste Personen – Brandübergriff auf Dach“. Dieses und ähnliche Alarmstichwörter gehören durchaus zu jenen, mit denen unsere Feuerwehren des Öfteren zu kämpfen haben. Die Schwierigkeit an diesem Übungseinsatz war jedoch die Lage des Brandobjektes: um zum Gasthaus Bergerbauer und den umliegenden Wohnhäusern…

Weiterlesen...

Übung – Lkw mit Kran in Stromleitung

Übungsannahme war ein Stromunfall mit einem LKW, der mit dem Kranausleger bei Holzbringungsarbeiten in eine 20kV Leitung geraten ist. Dabei begann der LKW durch den Kurzschluss über die Reifen zu brennen. Der Kranführer konnte trotzdem nicht vom Fahrzeug absteigen, da er ansonsten in den Spannungstrichter geraten wäre. Eine zweite Person die im Gelände arbeitete, berührte den am Kran hängenden Baumstamm…

Weiterlesen...

Gemeinschafts-Übung: Unfall mit Linienbus und einem PKW

Am Montag, 09.05.2016, übten die Feuerwehren Kapfenberg-Diemlach, Kapfenberg-Parschlug  und die Betriebsfeuerwehr Böhler sowie das Rote Kreuz Kapfenberg gemeinsam in Parschlug. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem umgekippten Linienbus und einem PKW der auf den liegenden Bus aufgefahren war. In beiden Fahrzeugen befanden sich noch teils schwerverletzte Personen. Um die Personen aus dem PKW zu befreien musste mittels hydraulischen Rettungsgerät das…

Weiterlesen...

Atemschutzübung am Sportplatz mit Wärmebildkamera

Übungsannahme war ein Brand in der Umkleidekabine am Sportplatz Parschlug mit 2 vermissten Personen. Während des Einsatzes stellte sich heraus, dass sogar eine dritte Person vermisst wird. Bei dieser Übung konnte zum ersten Mal die neu angeschaffte Wärmebildkamera eingesetzt werden. Alle waren begeistert wie gut man sich damit in einem vollkommen verrauchten Raum orientieren kann und um wie viel schneller…

Weiterlesen...

Übung – Waldbrand

Übungsannahme war ein Waldbrand im Bereich des Käferwegs in Parschlug. Die Gruppe des TLF-A bekämpfte den Brand mit 2 C-Rohren und stellte eine Wasserversorgung zu einem Hydranten her. Die Gruppe des LKW-A stellte ebenfalls die Wasserversorgung für 2 C-Rohre sicher. Mit Hilfe der Tragkraftspritze wurde aus einem 30m3 Wasserreservoir angesaugt. Die Übung ist zur Zufriedenheit alle beteiligten Verlaufen.

Weiterlesen...

Gemeinschafts-Übung: Unfall mit Linienbus und 2 PKW’s

Am 18.04.2016 veranstaltete die FF Kapfenberg-Parschlug eine Gemeinschaftsübung mit den 2 benachbarten Feuerwehren FF Kapfenberg-Hafendorf und FF Göritz-Pogier. Übungannahme war ein Unfall zwischen einem Linienbus und 2 PKW’s. Im Autobus befanden sich neben dem Busfahrer noch 1 Pensionist und 8 Kinder, im PKW der den Bus beim Mitteleinstieg getroffen hat 2 Personen und im PKW der in den Motorraum im Heck…

Weiterlesen...

Übung – Verletzter Forstarbeiter

Übungsannahme war ein verletzter Forstarbeiter der im Wald zu retten ist. Die Übung wurde von HBI Daniel Pichler und OFM Mark Krause vorbereitet. Nach Alarmierung der FF Kapfenberg-Parschlug rückte diese mit TLF-A 3000 und LKW-A mit 11 Mann zur Einsatzstelle aus. Der Einsatzort war nur „grob“ bekannt, da es keine genaue Adresse gegeben hat. Auf dem Weg dorthin versperrte ein…

Weiterlesen...

Jugendübung – Erste Hilfe

Heute übte ein Teil der Feuerwehrjugend Parschlug einen Auszug aus der Ersten Hilfe.Es wurden Verbände angelegt, die stabile Seitenlage geübt und das Stiefneck angelegt.Mit diesen Grundzügen können unsere Kids im Ernstfall auch ihren Freunden helfen. Den eines wurde besonders eingeprägt: Man kann nichts falsch machen, außer NICHT zu helfen.

Weiterlesen...

Übung – Brand bei Firma Saubermacher

Übungsannahme war ein Brand in einer Lagerhalle der Firma Saubermacher mit einer vermissten Person. Nach Alarmierung um ca. 18:10 rückten TLF-A 3000 und LKW-A Kapfenberg-Parschlug mit 15 Mann aus. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde die Einsatzleitung vom zuständigen Brandschutzbeauftragten der Firma Saubermacher über die Sachlage informiert und eingewiesen. Der Atemschutztrupp begann sofort mit der Suche der vermissten Person und konnte…

Weiterlesen...

Übung – LKW Unfall mit 2 verletzten Personen

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall eines LKWs mit zwei Insassen welche dabei verletzt wurden. Beide Personen wurden mit Hilfe des Spineboards aus dem LKW gerettet und von den Feuerwehrsanitätern danach versorgt. Der LKW der über eine Böschung gerutscht war und dort hängengeblieben ist wurde mit Hilfe der Seilwinde des TLF-A 3000  geborgen. Eingesetzte Kräfte: FF Kapfenberg-Parschlug mit TLF-A 3000 und LKW-A mit 15 Mann Übungs-Organisator:…

Weiterlesen...