Übung – Traktor Unfall

Übungsannahme war ein Traktorunfall auf einem Bauernhof.
Der Fahrer war verletzt in der Kabine eingeklemmt.
Gleich nach Eintreffen der Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug am Einsatzort begann der Traktor zu brennen.

Der bereitstehende Trupp der den Brandschutz herstellte, wollte gerade beginnen mittels C-Strahlrohr zu löschen als bemerkt wurde, das sich in der Baggerschaufel eine Gasflasche befand die brannte! Sofort wurde der Löschangriff nicht mehr mit Wasser sondern mit Schaum durchgeführt und mit einem Mittelschaumrohr gelöscht.

Danach wurde der Minuspol der Fahrtzeugbatterie abgeklemmt und der Rettungstrupp konnte den verletzten Fahrer, nachdem er bereits in der Kabine erstversorgt und seine offene Wunde am Bein verbunden wurde, mittels Spineboard aus dem Fahrzeug retten.

Danach erfolgte die weitere Versorgung.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Kapfenberg-Parschlug
    mit TLF-A 3000 und LKW-A
    mit 9 Mann
  • Übungs-Organisator: LM d.F. Michael Obergruber & HLM Christian Jurse
  • Übungs-Einsatzleiter: OBI Daniel Pichler

 

 

Related posts