Feierliche Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges

Feierliche Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges sowie Scheckübergabe durch die Versicherungsagentur Rabelhofer

Am Samstag, dem 4. Oktober 2014 durften sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Parschlug über die Segnung ihres neuen Einsatzfahrzeuges freuen.

Ein MTF-A (Mannschaftstransportfahrzeug mit Allradantrieb) wurde feierlich seiner Bestimmung übergeben. Dieses Fahrzeug dient dem Transport von Mannschaft zum oder vom Einsatzort, um andere Löschfahrzeuge zu unterstützen, ebenso dient es bei größeren Einsätzen dem Kommando in der Einsatzleitung. Auch alle Dienstfahrten werden mit diesem Fahrzeug getätigt.

An Bord befinden sich Sanitätsmaterial, Absperrmaterial sowie verschiedene Hilfsmittel für die Einsatzleitung. In keiner Wehr ist solch ein Fahrzeug mehr wegzudenken.

Wehrkommandant HBI Andreas Steindl und sein Stellvertreter, OBI Daniel Pichler, durften bei den Feierlichkeiten viele Ehrengäste begrüßen. Darunter den Bürgermeister von Parschlug, Franz Jauck, Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Reinhard Leichtfried, Abschnittskommandant ABI Ing. Robert Kückmaier, viele Ehrendienstgrade und Gemeindefunktionäre sowie eine Abordnung der Stadtgemeinde Kapfenberg. Den göttlichen Segen erbat Feuerwehrkurat Prof. Albert Lenger bei der Fahrzeugsegnung.

Besonderer Dank gilt der Versicherungsagentur Rabelhofer aus Kapfenberg sowie der Uniqa Versicherung für die überaus großzügige Spende von € 1.000, welche durch Stefan Rabelhofer in Form eines Schecks an Wehrkommandant HBI Andreas Steindl feierlich überreicht wurde.

Es war auch das erste Mal, dass von der Feuerwehr Parschlug drei Menschen aus der Bevölkerung für besondere Dienste geehrt wurden.

Durch ihren selbstlosen und heroischen Einsatz im Herbst letzten Jahres bei einem Küchenbrand konnten Michael Walchhütter, Martin Pleli und Johann Reitbauer ein Menschenleben retten und eine Brandkatastrophe verhindern.
Als Zeichen der Dankbarkeit für so viel Zivilcourage wurde ihnen ein Ehrengeschenk überreicht.

Nach den Feierlichkeiten fand das bereits traditionelle Sturm- und Kastanienfest statt, wo auch heuer wieder viele Festgäste begrüßt und einen festlichen Tag in Parschlug verbringen konnten.

Related posts